Häutung

Eine Schlange wächst, in dem sie die alte Haut abstreift. Wie häufig sie sich häutet ist sehr stark abhängig vom Futterintervall, Anzahl der Futtertiere, Verwertung des Futters und Alter. Junge Kornnattern die noch wachsen häuten sich häufiger als adulte Kornnattern die nur noch langsam wachsen.

 

Ich erkenne eine bevorstehende Häutung meist an den trüben Bauchschuppen. Diese erscheinen dann eher weisslich-grau statt schwarz. Einige Tage später dann sieht man auch an den Augen, dass diese langsam trüber werden. Sobald man eine bevorstehende Häutung bemerkt sollte man das Füttern einstellen.

 

Die Kornnatter erscheint so trüb weil sich eine Flüssigkeit zwischen der neuen und der alten Haut bildet, die dann ein einfacheres Abstreifen der alten Haut ermöglicht. Während der Häutungsphase sollte auf jeden Fall ein feuchtes Versteck (Wetbox) angeboten werden.

 

Nach einigen Tagen erscheint die Kornnatter wieder "normal" weil sich die Flüssigkeit wieder zurückgezogen hat. So trocknet die alte Haut aus und wird fest.

 

Nach etwa 2-4 Tagen nachdem die Kornnatter wieder normal aussieht häutet sie sich. Sie beginnt ihren Kopf an rauen Gegenständen zu reiben bis die Haut aufplatzt. Dann kriecht sie durch das Terrarium und streift die alte Haut ab. Das Natternhemd ist dann "umgedreht".

Nachdem die Häutung vorbei ist sollte man dem Tier Ruhe gönnen und ersteinmal die Haut auf fehlende Stellen untersuchen. Besonders sollte man auf die Augen und Schwanzspitze achten.

 

Wenn die Haut vollständig ist, muss man die Schlange nicht auch noch untersuchen. Fehlen jedoch Stellen oder hat sich die Schlange gar in Fetzen gehäutet sollte man sie untersuchen und mit einem kurzen Bad in warmem Wasser durch ein warmes, feuchtes Tuch kriechen lassen. Dann die Schlange danach noch durch ein trockenes Tuch kriechen lassen.

Hilft auch das nicht gibt es durchaus noch andere Methoden die alte Haut zu lösen.

Ich hatte jedoch mit der Wetbox noch nie Häutungsprobleme bei meiner Kornnatter. Mit den richtigen Haltungsbedingungen steht einer vollständigen Häutung Nichts im Wege.

 

Dieser Text beschreibt eine erfolgreiche Häutung, auf Häutungsprobleme gehe ich bewusst nicht ein, da diese von verschiedenen Faktoren wie Krankheit, zu niedrige Luftfeuchtigkeit etc. abhängen können und ich keine Erfahrung damit habe.